Schlagwort: DBU

DBU-Umweltkompass: Starkregen und Hochwasserschutz managen

Die AquaWand – ein DBU-Förderprojekt

Starkre­gen- und Hochwasser­schutz: DBU fordert, Fol­gen des Kli­mawan­dels bess­er zu managen

Osnabrück, 18.08.2015 (ots): “Wir müssen den Ausstoß von Treib­haus­gasen aus fos­silen Brennstof­fen rasch und stark ver­ringern und natür­liche Leben­sräume und Flus­sauen bess­er schützen. Starkre­genereignisse wie 2014 in Gera und Mün­ster oder ger­ade in Bad Essen, Melle oder Oelde zeigen,

Weit­er­lesen

Testierung der AquaWand

Vom Juli 2012 bis März 2013 wurde die AquaWand in der Tes­tanlage der TUHH (TuTech Zen­trum für Kli­mafol­gen­forschung – KLIFF) aus­giebig unter­sucht und getestet.

aquaburg-aktuelles-prüfung-tuhh-dbu-hkc-gutachter-reinhard-vogt

Bilder: Die Tes­tanlage der Tech­nis­chen Uni­ver­sität Hamburg-Harburg

Wichtige Voraus­set­zung für die Prü­fung des Pro­jek­ts “AquaWand” war neben den zuver­läs­si­gen Vor­liefer­an­ten vor allem die wis­senschaftliche Unter­stützung durch die Tech­nis­che Uni­ver­sität Ham­burg-Har­burg (TUHH) mit ihren wis­senschaftlichen und tech­nis­chen Mitar­beit­ern. Erle­ichtert wurde die Umset­zung des Pro­jek­ts durch die Förderung der Deutschen Bun­dess­tiftung Umwelt (DBU) in Osnabrück und der Gutachtertätigkeit von Her­rn Rein­hard Vogt, Leit­er der Hochwasser­schutzzen­trale Köln.

© 2021 AQUABURG

Theme von Anders NorénHoch ↑