Kategorie: Starkregen

Starkregen-Forum 2018

Münster, 07.02.2017: Starkregen ist zu einer lebens- und existenzbedrohenden Gefahr geworden. Kommunen und Bürger müssen sich der Gefahr stellen und aktiv Gegenmaßnahmen ergreifen!

Starkregen-Forum 2018 auch in Ihrer Nähe

Hamburg am 10.04.2018 ▪ Berlin am 11.04.2018 ▪ Erfurt am 12.04.2018 ▪ Bielefeld am 17.04.2018 ▪ Hannover am 18.04.2018 ▪ Mainz am 25.04.2018 ▪ Düsseldorf am 26.04.2018 ▪ München am 05.06.2018 ▪ Ulm am 06.06.2018 ▪Rust am 07.06.2018

AQUABURG ist Referent und Aussteller. Machen Sie doch einfach einen Termin mit uns oder melden Sie sich zu einer Veranstaltung an: www.starkregen-forum.de

Versicherungen empfehlen Schutz vor Starkregen

Münster, 26.07.2017: Versicherungen empfehlen vor Hintergrund der aktuellen Wetterlage zum Schutz vor Starkregen und Hochwasser neben Elementarversicherungen auch Maßnahmen zur Risikominimierung. Wer sich nicht schützt und wer nicht vorsorgt, muss den Hochwasserschaden selbst bezahlen. Daher sollten bauliche und organisatorische Maßnahmen durchgeführt werden. Hierzu bietet das Land Nordrhein-Westfalen (Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz) Publikationen an:

Lesen Sie weiter

Unser Fachaufsatz „Schritte zum Schutz vor Sturzfluten und Hochwasser“ ist erschienen

[Newsletter 12/2016] Wir haben den Fachaufsatz „Schritte zum Schutz vor Sturzfluten und Hochwasser“ verfasst und in zwei Fachzeitschriften veröffentlicht. Darin wird beschrieben, wie die drei Schritte Warnung, Schutz und Übung durchgeführt werden können, um einen schnellen und einfachen Hochwasserschutz zu realisieren.

Zusammenfassung des Fachaufsatzes:
„Die zunehmenden starken Regenfälle können Sturzfluten freisetzen und plötzlich heftige Überschwemmungen und Hochwasser im urbanen Raum auslösen. Blickdichte Betonwände an Gewässern sind in vielen Fällen von den Bürgern unerwünscht, mindern die Lebensqualität und sorgen für Konflikte zwischen Hochwasserschutz und dem Städtebau. Die Lösung kann ein autarker und einfach aufzubauender Flutschutz sein.“

Drei Schritte zum Schutz vor Sturzfluten und Hochwasser im Detail

Drei Schritte zum Schutz vor Sturzfluten und Hochwasser im Detail

„Drei Schritte zum Schutz vor heftigen Überschwemmungen lassen sich identifizieren. Einrichten einer breiten Kommunikation mit den Bürgern zur Wettervorhersage mit präzise gemessenen Wetterdaten und Unwetterwarnung. Einrichten eines schnellen, autarken und von jedermann aufzubauenden Flutschutzes mit Hinweisplänen „Flutschutzplänen“. Schließlich sind Übungen zu etablieren.“

Der Aufsatz ist erschienen in der Ausgabe 12/2016 der Korrespondenz Wasserwirtschaft (Fachzeitschrift der DWA – Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.; einen kostenlosen Einblick gibt es
→ hier) und in der Ausgabe 11/2016 der Wasser und Abfall (Fachzeitschrift des BWK – Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e.V.; mit kostenpflichtigem Zugang → hier).

Fachzeitschriften der DWA und des BWK mit dem Thema mobiler Hochwasserschutz

Fachzeitschriften der DWA und des BWK

Mehr erfahren / Gratis-Exemplare:
Den ersten 30 Interessenten schicken wir gerne ein kostenfreies, gedrucktes Exemplar der „Wasser und Abfall“ 11/2016 mit dem vierseitigen Fachaufsatz zu. Hierzu genügt eine E-Mail an info@aquaburg.com.

© 2018 AQUABURG

Theme von Anders NorenHoch ↑